exhibitions

exhibitions

Donnerstag, 24. November 2016

Rückblick: Rolf Kuhrt - Werkschau zum 80.

Zeichnung, Grafik, Malerei und Skulptur von Rolf Kuhrt

28. 10. – verlängert bis zum 2. 12. 2016


Aus dem umfangreichen Œuvre des renommierten Künstlers und langjährigen Professors an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig präsentierte die Ausstellung eine Auswahl aus über fünf Jahrzehnten künstlerischen Schaffens. Darunter befanden sich auch Werke, die bislang noch nicht der Öffentlichkeit zugänglich waren. Weithin bekannt sind vor allem Rolf Kuhrts stark linienbetonte Arbeiten mit expressiver Ausdruckskraft. Weniger kennt man hingegen seine Werke emotionaler Farbigkeit und filigraner Beschaffenheit. Auch seine skulpturalen Werke strahlen sowohl Kraft als auch Gebrechlichkeit aus.
Mit Hilfe mythologischer, biblischer oder literarischer Gestalten deckt er menschliche Verhaltensweisen und Beziehungen auf, die sich weder auf bestimmte Zeiten noch auf konkrete Gesellschaftssysteme beschränken lassen. Sie sprechen vielmehr den Betrachter an, sich selbst zu hinterfragen und manche Dinge unter einem anderen Blickwinkel wahrzunehmen.

Weitere Informationen unter: www.rolf-kuhrt.de

In Anwesenheit des Künstlers wurde die Werkschau mit zahlreichen Gästen am 28. Oktober 2016 eröffnet. Es wurde ein unvergesslicher Abend. Dafür ganz herzlichen Dank an alle Beteiligten !


Ein Blick in die Ausstellung:














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen